Szenenwechsel! Made in France: Guadeloupe, Martinique, Polynesien ist auch Frankreich!

Bei Reisen zu den französischen Inseln ist es nicht immer einfach, sich zu entscheiden. Eine Auswahl der beliebtesten Ziele ermöglicht Begegnungen und außergewöhnliche Entdeckungen in den französischen überseeischen Departments und Territorien.

Martinique: der Ort des Friedens

Ein Aufenthalt auf Martinique ist eine Reise voller Süße, Exotik und Überraschung. Einer der ersten Vorzüge der Insel ist ihre großartige Fauna und Flora. Besucher haben die Möglichkeit, sie beim Wandern oder Tauchen zu beobachten.

Das kulturelle Erbe auf dem Archipel der Kleinen Antillen ist reich und faszinierend. Auf der Insel befinden sich 102 denkmalgeschützte Gebäude. Emblematische Stätten wie die Savane des Esclaves (Sklaven-Savensiedlung) lassen Sie in die harte Realität der damaligen Zeit eintauchen.

Die Blumeninsel ist seit langem ein Anziehungspunkt für Autoren, Dichter, Musiker und Tänzer.

Apropos Musik: Lassen Sie sich von ihrem betörenden afrokaribischen Ursprung verführen. Sie können auch den Karneval Ende Februar besuchen. Diese Veranstaltung ist eine hervorragende Möglichkeit, die Bräuche und Traditionen von Martinique kennenzulernen.

Guadeloupe: die sanfte Art zu leben

Guadeloupe präsentiert sich als authentische Karibikinsel, ungeschminkt und bunt. Diese Region kann als ein Gebiet der Abwechslung und des Staunens definiert werden. Der Grün- und Blauton wird die Augen der Urlauber sublimieren. Die Landschaften zu Wasser und zu Lande bieten Frische und tropischen Müßiggang. Die Bevölkerung ist lächelnd und einladend.

Wenn Sie einen ruhigen Ort, abseits des Touristenrummels, für Ausflüge auf die französischen Inseln suchen, zögern Sie nicht, Guadeloupe zu besuchen. Machen Sie die Insel mit ihren üppigen Wäldern, Sandstränden und der kreolischen Küche zu Ihrer eigenen und erleben Sie eine andere französische Zivilisation. In zwei Stunden werden Sie die Essenz der Insel und ihrer Bewohner verstehen. Sie können dann Ihr Wissen vertiefen.

Polynesien: die romantische Insel

Polynesien präsentiert sich als ein Inselland auf der anderen Seite der Welt mit unglaublichen Naturlandschaften, hervorragenden Tauchplätzen, interessanten Kulturen und einer köstlichen Küche.

Genießen Sie Traumstrände und außergewöhnlichen Meeresboden. Die Wetterbedingungen begünstigen verschiedene Aktivitäten wie Wandern, Surfen, Kanufahren oder die Erkundung der Meeresfauna.

Eine Oase der Ruhe für Ökotourismus, Sie haben eine große Auswahl an Unterkünften, um die lokalen Traditionen und Musik zu genießen. Genießen Sie die Spezialitäten auf Basis von Kokosnuss, Schweinefleisch oder frischem Gemüse.

Auch wenn der Tapetenwechsel total erscheint, bieten Reisen auf den französischen Inseln unvergessliche Momente. Der Euro und die französische Sprache sind in allen Regionen der französischen Departments und Territorien präsent. Außerdem müssen Sie sich bei der Vorbereitung Ihrer Reise nicht um administrative Formalitäten kümmern, da sie zu Frankreich gehören.

Schließen Sie eine temporäre Versicherung für Ihr Auto ab
Praktischer Führer durch den Vatikan